Hindernisse

Letzten Freitag musste mir F. (10) eröffnen, dass er nicht sooo viel üben konnte - weil er beim Nach-Hause-kommen die Noten beim Papa vergessen hat, da die Eltern geschieden sind. Da musste ich so eine Mitte finden und ihm zu verstehen geben, dass das natürlich in Zukunft nicht so laufen soll, aber auch andererseits keinen Hype drum machen, erst mal soll er es ja toll finden bei mir. ;-)


Wir arbeiteten noch ein wenig weiter an dem kleinen Blues, den er als Hausaufgabe gespielt hat. Dann suchte ich ein neues Stück raus, das wieder eine kleine Ecke schwieriger ist. Den Anfang packte er schon gut, jetzt bin ich mal gespannt, wie sich das innerhalb einer Woche entwickelt.


Außerdem gab ich ihm noch eine kleine Theoriehausaufgabe auf und sprach dann kurz mit seinem Vater: Uns reichen schon jetzt die 30 Minuten Unterricht nicht, da F. eine gute Konzentration hat und man schön korrigieren und verbessern kann. Da wäre es doch schade, wenn man das nicht nutzt und er sich durch einen etwas längeren Unterricht weiter entwickelt.

7.7.15 20:40

Letzte Einträge: Zeitnot, Heute gelang es uns..., Kurz und knapp, Abwechslung, Komprimiert, Der advent naht

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen