Komprimiert

In den letzten Tagen war zu viel los um alles im Detail zu berichten. Da wird es manchen geben, der froh ist, dass ich nicht so viel schreibe. ;-)
Am Mittwoch Abend gab es eine gute Chorprobe mit meinem Vereinschor. Es sagen im Einsingen sogar wieder ein paar Leute solo. Mit der Literatur gingen wir weiter aufs Konzert zu.

Donnerstags hatte ich meinen ersten Unterrichtstag in der Freien Musikschule Rodgau e.V. An diesem ersten Tag waren von meinem Stundenplan drei Schüler da. Es machte Spaß sie und ihren Stil am Klavier kennen zu lernen. Einer davon, ein 13jähriger, (der nach 1 1/2 Jahren schon recht weit ist und schön musikalisch spielt) war furchtbar aufgeregt, da ich für ihn ja noch eine Fremde bin. Da versuchte ich natürlich, viel Entspannung reinzubringen.

Und heute hatte ich drei erwachsene Gesangsschüler und F. (11) am Klavier. Mit ihm sang ich zum Abschluss auch wieder. Mit. C. (46) kam auch noch ihre freundin mit. Beide singen auch in meinem Mittwochschor. Leider ließ die Freundin sich auch auf zartes Drängen hin nicht dazu bewegen, mal alleine zu singen. Mal sehen, ob das noch kommt. Letzten Endes muss ja auch nicht aus jedem ein Solist werden. ;-)

9.10.15 22:35

Letzte Einträge: Zeitnot, Heute gelang es uns..., Kurz und knapp, Abwechslung, Der advent naht

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen